DOGSENS‘

GPS-Tracker für die Sicherheit Ihrer vierbeinigen Freunde

Mit „Dogsens“ können Sie den Aufenthaltsort Ihres Haustiers in Echtzeit mit Hilfe der GPS-Technologie bestimmen. Dogsens‘ analysiert die Bewegungen Ihres Hundes und berechnet individuelle Tagesziele, um sowohl zu wenig Bewegung als auch Überanstrengung zu vermeiden.

Client: Geeny

Zusammen mit Geeny und McKinsey entwickelte Pilotfish Dogsens‘ so, dass es leicht zu tragen, haltbar, extrem leicht und schmutzabweisend ist. Pilotfish entwickelte auch ein intelligentes Verschluss- und Tragesystem, um das Produkt an die Halsbandgröße jedes Hundes anzupassen.

Pilotfish war in der Lage, den hohen Anforderungen and Time-to-Market des Kunden gerecht zu werden und entwickelte das Produkt während innerhalb eines 100-tägigen Sprints. Pilotfish entwickelte die anfängliche Produkt-DNA und unterstützte das Team während des technischen Prozesses. Wir überwachten auch den gesamten Produktionsprozess einschließlich der Entwicklung und Herstellung der selbsterklärenden Verpackung von Dogsens. Dank unserer Experten und vertrauenswürdigen Partner waren wir in der Lage, in nur 4,5 Wochen Werkzeuge zu bauen und ‘echte’ werkzeugebundene Kunststoffteile zu liefern.

0
Tage vom Konzept bis zur Produktion
0
Wochen zur Entwicklung der Werkzeuge

Aufgaben von Pilotfish:

Produkt-DNA

Der Zweck der DNA-Phase besteht darin, Benutzer, Markt und die Technologie zu verstehen und in dem Produktdefinitionsdokument (PD) klar zu umreißen. Darüber hinaus führen wir qualitative Benutzerforschung durch Benutzerbeobachtungen und Interviews durch. Daraus entwickeln wir Personas und Use cases. Zusammen ergeben das PD und die nutzerbasierte Forschung eine solide Basis für das Produktkonzept.

Produkt Design- und UX-Entwurf

Während der Designphase erstellen wir das Erscheinungsbild des Produkts und die Benutzerinteraktion. Wir stellen nicht nur sicher, dass das Produkt ergonomisch und visuell überzeugt, sondern behalten auch die Durchführbarkeit der Produktion und die Herstellungkosten im Auge. Indem wir Hand in Hand mit Ingenieuren und Produktionsleitern arbeiten, entwerfen wir ein Produkt, dass die Risiken und Kosten, die während der Produktionsphase auftreten können minimiert.

Entwicklung

Unser Team von Ingenieuren entwickelt das ‘Innenleben’ und alle Details für die Produktion einschließlich Entwurfswinkel, Schraubdome sowie Rippen für die Montage. Die Ingenieursarbeit wird mit funktionierenden Prototypen getestet. Die endgültigen Ergebnisse sind 3D-Dateien und unterstützende Dokumente, die bereit sind, mit der Werkzeugherstellung zu beginnen. Pilotfish kann auch die Entwicklung der Elektronik mit der Unterstützung unserer Partner in Taiwan leiten.

Werkzeugbau und Produktion

Pilotfish überwacht das Werkzeugdesign und die Qualität der Werkzeugproduktion. Wir arbeiten mit Probemustern bis wir das ‘golden Sample’ (Referenzmuster), oder mit anderen Worten: den perfekten Satz fertiger Teile erhalten. Während des Pilotruns werden Kleinserien des Produkts für Endbenutzer zum Testen sowie zu Marketing- und Werbezwecken und zur CE/FCC-Zertifizierung hergestellt. Nach dem Pilotrun verwaltet Pilotfish die Produktion des fertigen, verkaufsfertigen Produkts.

Verpackung

Das Produkt ist erst dann fertig, wenn es verpackt und versandfertig für den Versand an den Endkunden ist. Wir liefern ein vollständiges Produkt einschließlich des Verpackungsdesigns und der Gebrauchsanleitung. Wir beschaffen auch das notwendige Zubehör (zum Beispiel ein geeignetes Ladegerät oder Kabel) und kümmern uns um die Exportverpackung für See- und Luftfracht.

Hinter den Kulissen

Während unserer 19-jährigen Zusammenarbeit haben wir unzählige Versionen dieses Produkts entwickelt, wobei wir Möglichkeiten zur Produktionsoptimierung und zur Erhöhung der Benutzerfreundlichkeit untersucht haben. Hier ist eine kleine Vorschau auf unseren Prozess.